PDF

Die Medizin hat heute so große Vortschritte gemacht das es sozusagen keinen gesunden Menschen mehr gibt.

Ein Zitat von Aldous Huxley (1894-1963)

Die Mediziner und  die Politik sollten sich viel mehr für primärpräventive Maßnahmen  und Aufklärung einsetzen um Krankheiten erst gar nicht entstehen zu lassen.                                                                                                                                      So tragen wir  mit Produkten aus dem ganzen Getreidekorn das unmittelbar vor der Verarbeitung frisch vermahlen wurde und unsere Auswahl an Rohstoffen  dazu positiv bei.                                                                                                                        Eine gesunde, ausgewogene Nahrung schützt uns vor  Krankheiten, das ist längst bewiesen. Heute wissen wir mehr denn je das Gesundheit ein reines Informationsproblem ist.

Prof. Dr. M.O. Bruker beschrieb dies vor weit mehr als 20 Jahren folgendermaßen:

Der Hauptwiderstand gegen die Durchsetzung und Verbreitung der Erkenntnisse der modernen Gesundheitslehren in Ärzte- und Laienkreisen geht                       zweifellos von wirtschaftlichen Interessengruppen aus und hat ganz nüchterne finanzielle Hintergründe.                                                                                                                                                            " Das was wir nicht wissen, glauben wir."

Quellennachweise:

Prof. Dr. Kollath

Prof. Dr. Max Bircher Benner

Prof. Dr. Max Otto Bruker

Prof. Dr. Sander 1942

Dr. med. G. Buchwald

Hugo Wegener Impf=Friedhof. 12.08.1912

Dr. med. Jürgen Birmanns

Dr. med. Gerd Reuther